Pferdeshows

Showprogramm November 2017

05.11.2017: Connemara Pony
Das Connemara Pony gilt als genügsam, trittfest und springstark. Durch ihr freundliches Wesen sind sie echte Familienponys und können vielseitig eingesetzt werden. Kein Wunder also, dass die irische Rasse Fans auf der ganzen Welt hat. Die „Connemara Pony Vereinigung e.V.“ stellt die charakterstarken Ponys vor. 

12.11.2017: Irish Tinker
Der Tinker kommt ursprünglich aus Irland und war das Pferd der fahrenden Leute, die meist als Kesselflicker umherzogen, um Eisenwaren zu reparieren oder als Schmied zu arbeiten. Christiane Pohler zeigt mit ihrem Tinker „Charlie Brown“, dass man mit diesen Pferden auch Zirkuslektionen und klassische Dressur umsetzen kann.

19.11.2017: Voltigieren
Gymnastische Übungen sind für viele Menschen bereits am Boden eine echte Herausforderung. Beim Voltigieren geht es darum, solche Übungen auf dem Rücken eines Pferdes auszuführen. Wie viel Spaß das Turnen auf dem Pferderücken machen kann, beweist Voltigierpädagogin Ramona Haase gemeinsam mit Therapiepferd „Poldi“. 

26.11.2017: The Gentle Touch
Die Pferdetrainerin Svea Melchers arbeitet nach dem Prinzip des „Gentle Touch“ – die anerkannte Ausbildungsmethode vermittelt Grundlagen einer feinen Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Ziel ist immer das Verständnis und die Verständigung: Hauptsache ist, man spricht dieselbe Sprache.

Die Shows finden, falls nicht anders angegeben, um 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr in der Arena des Westfälischen Pferdemuseums statt und dauern jeweils ca. 20 Minuten.
Der Besuch ist im Zooeintritt enthalten!

Bilder vergangener Shows

<<
  • Barockreiterin Anke Fiedler
  • Hakan Alp bei der Nacht am Aasee
  • Reiten mit der Garrocha
  • Barockstrupper
  • Freiheitsdressur mit Lisa Herrmann
>>
 
zum Seitenanfang