Direkt zu den Inhalten springen

Anatomie und Pferd31. November 2004 - 3. April 2005

Die Besucher des Pferdemuseums können auf eine Entdeckungsreise durch die Tierheilkunde der letzten Jahrhunderte gehen.
Im Mittelpunkt steht die Anatomie des Pferdes. Noch nie zuvor gezeigte Objekte vom historischen Pferdemodell bis hin zum modernen Plastinat sind behutsam in Szene gesetzt und lassen die Zeit aufleben, in denen Pferde mit rabiaten Methoden zur Ader gelassen oder öffentlich zergliedert wurden.

Mit über hundert Objekten aus fünf Jahrhunderten beleuchtet die neue Schau des Westfälischen Pferdemuseums die Rolle des Pferdes in der spannenden Geschichte der Tiermedizin.