Direkt zu den Inhalten springen

Das Westfälische Pferdemuseum wurde gefördert durch:

  • Sparkasse Münsterland-Ost
  • WGZ-Bank Düsseldorf / Münster
  • Fiege Gruppe Greven
  • Ratio Handel Münster
  • Sahle Wohnen GbR Greven
  • Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup
  • Stiftung Westfälische Landschaft Münster

und natürlich durch die Mitglieder des Vereins zur Förderung des Westfälischen Pferdemuseums sowie zahlreiche Spenden aus dem Bereich der Wirtschaft.

Neustart Kultur:

Für die Umsetzung eines Audioguides wurde das Westfälische Pferdemuseum im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gefördert. 

Neustart:

Für die Anschaffung von Maßnahmen zur Minimierung des Covid-19-Ansteckungsrisikos wurde das Westfälische Pferdemuseum im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) durchgeführt vom Bundes­verband Soziokultur e. V. gefördert.

 

 

Für weitere freundliche Unterstützung danken wir:

  • A&S Kopiersysteme GmbH, Münster
  • Boymann Innenbegrünungen, Glandorf
  • Malerbetrieb Hermann Brück, Münster
  • ICSmedia GmbH, Münster
  • KWI Media GmbH, Münster
  • IRT Innovative Restaurierungstechnik Christoph Diers, Lippstadt
  • LVM Versicherungen, Münster
  • Röwer & Rüb Pferdesportsysteme, Thedinghausen
  • RUF Medizintechnik, Griesheim
  • Dr. Thomas Togo & Co Nachf. GmbH, Dortmund
  • Westfälische Provinzialversicherung AG, Münster

Eine detaillierte Auflistung von allen Stiftern, Leihgebern und wissenschaftlichen Beratern finden Sie HIER.