Direkt zu den Inhalten springen

Alle aufgeführten Publikationen finden Sie in unserem Museumsshop und können Sie telefonisch bestellen unter Tel. (0251) 4842712 oder per E-Mail an: shop(at)pferdemuseum.de.


Pferd & KriegBegleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung. Hrsg. von Sybill Ebers. Köln 2014, 93 Seiten, zahlreiche Abb., ISBN 978-3-9812269-4-2, Preis: 9,90 €

Ob Bienen, Tauben, Hunde oder Pferde. Über den Einsatz, aber auch  Missbrauch von Tieren im Krieg ist wenig bekannt. Bis heute werden Tiere für Kriegszwecke instrumentalisiert. Das Pferd war über tausende von Jahren das wichtigste Tier für Einsätze im Krieg. Mit dem Hauptfokus auf den Ersten und Zweiten Weltkrieg erfährt der Leser, unter welchen extremen Bedingungen Pferde im Krieg „funktionieren“ mussten. Das Buch beleuchtet das Thema Krieg von einer ungewohnten Perspektive. Es informiert, klärt auf und macht betroffen.


Rennpferde - PferderennenBegleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung. Hrsg. von Sybill Ebers. Köln 2012, 150 Seiten, 96 Abb., ISBN 978-3-981226-95-9, Preis: 14,90 €

Pferderennen begeistern die Menschen seit Jahrtausenden. Bis heute lockt das Renngeschehen jährlich über 100 Millionen Besucher an – ein Zeichen für die ungebrochene Faszination schneller Pferde auf den Menschen. Das vorliegende Buch bietet Einblicke in über 300 Jahre Renngeschichte und Pferdezucht. Zahlreiche bislang unveröffentlichte Fotos, ungewöhnliche Geschichten und neueste Forschungsergebnisse machen diesen Band zu einem aktuellen Standardwerk des Pferderennsports. 


Pferd und OlympiaBegleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung. Hrsg. von Sybill Ebers. Warendorf 2008. 88 Seiten, zahlreiche Abb. ISBN 978-3-88542-739-1, Preis: 16,80 €

Wer ist der erfolgreichste Reiter? Leiden Pferde an Jetlag? Und ist Doping wirklich erst ein neues Problem unserer Zeit? Ausgehend von den waghalsigen Pferde- und Wagenrennen im antiken Olympia erzählt das Buch die faszinierende Geschichte der olympischen Reiterspiele bis heute. Spannende und tragische Geschichten rund um olympisches Reitergold vermitteln einen Eindruck, warum ein olympischer Sieg so einzigartig ist.
 


Markenzeichen PferdBegleitheft zur gleichnamigen Ausstellung. Hrsg. von Sybill Ebers. Münster 2008. 48 Seiten, zahlreiche Abb., broschiert. ISBN: 978-3-9812269-0-4, Preis: 2,00 € (früher: 4,95 €)

Auf den ersten Blick verwunderlich, doch ein Ferrari, eine Westfalen-Tankstelle, ein Schottischer Whisky und die LVM-Versicherung haben etwas gemeinsam: Das Markenzeichen Pferd. Das positive Image des Sympathieträgers Pferd wird schon lange von der Werbung aufgegriffen. Es gibt kaum eine Branche, die das Pferd nicht werbewirksam oder als Markenzeichen einsetzt. 


Polizei und PferdBegleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung. Hrsg. von Sybill Ebers. Münster 2006, 71 Seiten, zahlreiche Abb., ISBN 978-3-7843-3436-3, Preis: 5,00 € (früher: 10,00 €)

Das Buch zur Ausstellung "Polizei und Pferd" erzählt die bewegte Geschichte der berittenen Polizei. Es stellt die "Polizeireiter" in ihren Anfängen vor, entführt in die turbulenten Zeiten während der beiden Weltkriege und berichtet über die aktuelle Situation der Reiterstaffeln in Nordrhein-Westfalen.