Direkt zu den Inhalten springen

Zur Minimierung des Infektionsrisikos mit dem Corona-Virus fallen aktuell alle Aktionen "Ran ans Pferd" aus!!!

Streicheln, Striegeln, Satteln – all das können Kinder im Westfälischen Pferdemuseum Münster erleben! 
Bei der Aktion „Ran ans Pferd!“, die das Museum gemeinsam mit der Westfälischen Reit- und Fahrschule veranstaltet, können Kinder auf spielerische Weise erste Erfahrungen mit einem Pferd sammeln. Die Kinder lernen, wie man mit dem Lebewesen Pferd in Kontakt kommt, üben den sicheren Umgang, und dürfen das Pferd streicheln, bürsten und striegeln. Außerdem erfahren die Kinder, was Pferde mögen, was sie für Tiere sind und welche Bedürfnisse sie haben. 

Die Aktion „Ran ans Pferd!“ will Kinder für das Pferd begeistern und hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder schon in jungen Jahren mit Pferden in Berührung zu bringen. Denn nicht jedes Kind hat die Möglichkeit, Reitstunden zu nehmen oder einen Reiterhof oder Reitverein zu besuchen. Besonders Kinder, die bisher noch keinen Kontakt zu Pferden hatten, sollen mit der Aktion im Westfälischen Pferdemuseum die Möglichkeit erhalten, selbst die Faszination Pferd zu erleben.

Die Aktion findet von März bis Juni an jedem zweiten Samstag im Monat jeweils von 14.00 bis 15.30 Uhr in der Arena des Westfälischen Pferdemuseums statt. Die Teilnahme ist kostenlos, zu zahlen ist lediglich der Zooeintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Die nächsten Termine:

Samstag, 14. März 2020 ENTFÄLLT!

Samstag, 11. April 2020 ENTFÄLLT!

Samstag, 9. Mai 2020 ENTFÄLLT!

Samstag, 13. Juni 2020 ENTFÄLLT!

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aktuell sämtliche Aktionen mit Besucherkontakt abgesagt sind!